Irish Stepdancing

Der Irische Tanz hat durch Shows wie "Lord of the Dance" oder "Riverdance" eine große Popularität erlangt.

 

Die Füße und Beine sind im irischen Tanz die Hauptakteure, hier werden Schnelligkeit, Dynamik und klare Linien trainiert. Körperspannung und Ausdauer sind wesentliche Voraussetzungen für eine saubere Fuß- und Beinarbeit.

 

Die irischen Tanzrhythmen Jig, Reel und Hornpipe und ihre charakteristischen Schritte fordern und fördern musikalisch-rhythmisches Verständnis. Mit dem Softshoe (Schuhe mit weicher Sohle), dem Hardshoe (irische Stepschuhe) und den Céilí-Tänzen (traditionelle Gruppentänze) ist das Training vielseitig und abwechslungsreich.

MTV-Moves

Aktion, Bewegung, Spaß mit einem Mix aus Jazz-Dance und Hip Hop Elementen

 

Auch hier wird mit einem Warm-up und einigen Basisübungen wert auf eine sichere Tanztechnik und Körperbewusstsein gelegt, bevor Kombinationen oder ganze Choreografien erlernt werden. Durch die Mischung von Jazz-Dance und Hip Hop Elementen ist das Training vielseitig, anspruchsvoll und umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Stile.

Hip Hop

...ist nicht nur ein Tanzstil, sondern eine Kultur

 

Im heutigen Sprachgebrauch wird "Hip Hop" als Sammelbegriff für eine Vielzahl urbaner Tanzformen genutzt wie beispielsweise Oldschool, Newstyle oder Breakdance. Ebenso abwechslungsreich ist auch das Angebot in unseren Kursen. Nach einem Warm-up mit Grundschritten, Stretching und Kraftübungen werden kurze Routines oder längere Choreografien erlernt.

Die Hip Hop Kultur hat ihre Ursprünge im New York der 1970er Jahre und umfasst das MCing, DJing, B-Boying und Graffiti-Writing. Durch die verschiedensten Einflüsse entwickelte sich die tänzerische Stilvielfalt, die sich bis heute ständig erweitert.

Kindertanz

Freude an Bewegung, Musik und Tanz - Kurse für 3-4-jährige Jungs und Mädchen

 

Die Freude an der Bewegung zu wecken und zu vertiefen ist unser oberstes Ziel. Eingebettet in kleine Geschichten entdecken die Kinder auf musische und kreative Weise ihre Bewegungsmöglichkeiten und erweitern ihr Bewegungsvokabular. Spielerische Übungen und Tänze fördern Koordination, Beweglichkeit, Körperbewusstsein und Kreativität. Darüber hinaus werden die Kinder behutsam an die elementare Tanztechnik herangeführt.

Modern Dance

Durch Choreographen wie José Limon, Martha Graham, Merce Cunningham und Alvin Ailey wurde im 20. Jahrhundert ein Tanzstil geprägt, welcher sich durch die Nutzung der Schwerkraft und Atmung, Bodenarbeit sowie Schwung- und Falltechniken auszeichnet. Mit der Vermittlung einer soliden Technik werden tänzerische Leichtigkeit, kraftvolle, dynamische Bewegungen und der kreative Ausdruck vereint.

Hier sind tänzerisch und musikalisch kaum Grenzen gesetzt, sodass der Modern-Dance eine große Ausdrucksmöglichkeit und ein tolles Bewegungserlebnis bietet.

Jugendliche/Erwachsene

Das klassische Ballett schult Körperhaltung und -gefühl, Kontrolle, Koordination, Beweglichkeit und Ausdrucksfähigkeit und schafft somit Grundlage für jede Tanztechnik. Die Stunde beginnt mit Übungen der Stange und wird dann in der Mitte fortgesetzt. Nach ersten kleinen Schritten, folgen kleine Sprünge am Platz und schon bald tanzen wir zum Wiener Walzer fließende balancés und erste große Sprünge durch den ganzen Raum.

Für Jugendliche und Erwachsene bieten wir Kurse für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene an. Es ist schließlich nie zu spät, mit Ballett anzufangen.

Kinder/Jugendliche

Ballett unterrichten wir für Kinder ab 5 Jahren nach den Lehrplänen der Royal Academy of Dance, London®. Spielerisch eingebettet werden erste Schritte des Balletts erarbeitet. Wir vermitteln Freude am Tanz und Bewegungskoordination, das Gefühl für Rhythmus, Musikalität und Ausdrucksvermögen. Selbstdisziplin und Selbstvertrauen der jungen Tänzer/innen entwickeln sich mit dem Tanzen. Mit zunehmendem Alter werden höhere Anforderungen an Technik, Bewegungsqualität sowie musikalischen und tänzerischen Ausdruck gestellt.

Als registrierte Lehrerinnen der Royal Academy of Dance® sind wir befugt, Kinder auf die Prüfungen in den Stufen Pre-Primary, Primary und Grade 1 bis Grade 8 vorzubereiten und anzumelden.

Für besonders begabte Schüler/innen bieten wir Unterricht in sogenannten Leistungsklassen an. Hier erarbeiten wir je nach Leistungsstand den professionelle Lehrplan der RAD® (Vocational Graded Lehrplan), der die Schüler/innen befähigt später eventuell einen Beruf im Tanzbereich zu ergreifen.

Ballett

Klassisches Ballett – das ist Leichtigkeit und Eleganz gepaart mit sicherer Tanztechnik und Körperbeherrschung.

Jazz-Dance

Ein Training für Körper und Seele

 

Wer kennt sie nicht, die Tanzfilme Flashdance und A Chorus Line, die Musicals Grease und Tanz der Vampire, die Musikvideos von Madonna, Janet oder Michael Jackson? All dies sind bekannte Beispiele für die unterschiedlichen Stile des Jazz Dance.

Nach einem intensiven Warm-up mit dehnenden und kräftigenden Übungen in anlehnung an die klassische Balletttechnik  folgen Isolationen und Bewegungen durch den Raum. Es werden kleine Tanzkombinationen oder ganze Choreographien erlernt, in die auch Elemente des Hip Hop oder des Modern Dance mit einfließen können.

  • Kindertanz Kurse

    Do

    Kindertanz (3 – 4 Jahre)

    15.00 – 15.40

Alter

ab 5 Jahren

ab 6 Jahren

ab 7 Jahren

ab 11 Jahren

ab 11 Jahren

ab 12 Jahren

ab 12 Jahren

ab 13 Jahren

ab 14 Jahren

Level

Pre-Primary

Primary

Grades 1 – 5

Grades 6 – 8

Intermediate Foundation

Intermediate

Advanced Foundation

Advanced 1

Advanced 2

A

M

F

Anfgänger

Mittelstufe

Fortgeschritten

*Leistungklasse

  Kurs findet zwei 

  mal wöchentlich

  statt

  • Ballettkurse für Erwachsene

    Ballett A

    Ballett M

    Di

    Mi

    18.45 – 19.45

    19.45 – 21.00

  • Ballettkurse für Jugendliche

    Leistungsklasse B*

         (Inter Foundation)

    Ballett M Jugendliche/Spitze A

    Leistungsklasse C*

         (Ballett M/F)

    Ballett M

    Advanced Foundation

    Ballett F

    Mi

    Fr

    Do

    Mo

    Do

    Mo

    Mi

    Fr

    17.15 – 18.15

    17.00 – 18.10

    18.10 – 19.20

    18.35 – 19.50

    17.00 – 18.10

    18.35 – 19.50

    18.20 – 19.35

    18.15 – 19.30

  • Ballettkurse für Kinder

    Pre-Primary A

    Pre-Primary

    Pre-Primary

    Primary F

    Primary F

    Grade 1

    Grade 1 F

    Grade 2

    Grade 2 (2. Std./Woche)

     

    Grade 3 Leistungsklasse *

     

    Leistungsklasse A (Grade 4)

    Mo

    Do

    Do

    Fr

    Di

    Fr

    Do

    Di

    Fr

    Mi

    Mo

    Di

    Fr

    15.30 – 16.45

    15.00 – 15.45

    16.00 – 16.45

    16.00 – 16.45

    16.15 – 17.00

    15.00 – 15.55

    15.55 – 16.50

    15.15 – 16.15

    17.00 – 18.00

    16.20 – 17.20

    16.00 – 17.00

    17.30 – 18.40

    15.50 – 16.50

  • Modern und Jazz-Dance Kurse

    Mo

    Do

     

    Mo

    Di

    Modern M (15 – 18 Jahre)

    Modern Jazz A (ab 16 Jahren
         und Erwachsene)

    Jazz-Dance M  (Erwachsene)

    Jazz-Dance F (ab 17 Jahren)

    17.30 – 18.30

    19.30 – 20.30

     

    20.00 – 21.00

    19.50 – 21.00

  • MTV-Moves Kurse

    Mo

    Do

    Di

    MTV-Moves (ab 7 Jahren)

    MTV-Moves (ab 10 Jahren)

    MTV-Moves (ab 12 Jahren)

    16.30 – 17.15

    17.00 – 17.55

    16.15 – 17.15

  • Hip Hop Kurse

    Fr

    Mi

    Mi

     

    Mi

    Hip Hop A/M (ab 12 Jahren)

    Hip Hop M (13– 15 Jahre)

    Hip Hop M (ab 16 Jahren

          und Erwachsene)

    Hip Hop A (ab 16 Jahren

          und Erwachsene)

    18.15 – 19.15

    16.05 – 17.05

    17.15 – 18.15

     

    18.30 – 19.30

Tap Dance

Der Stepptanz wurde in Deutschland zunächst durch Tänzer wie Fred Astaire oder Gene Kelly und Musicals wie „Singing in the Rain“ bekannt. Mittlerweile aber haben Acts wie die Show „STOMP“ oder die „TAP Dogs“ bewiesen, dass Steptanz in jeder Musikrichtung möglich ist.

 

Die Verbindung von Rhythmuserzeugung und tänzerischen Bewegungsformen auf der Tanzfläche stellt hohe Anforderungen an Rhythmusgefühl und Musikalität sowie Köperperkoordination, Balance und Ausdruck.

  • Irish Stepdancing und Tap Dance Kurse

    Irish Jugend Intermediate

    Irish Primary – Intermediate

         (Erwachsene)

    Step Jugend M/F

    Step A (Erwachsene)

    Step M (Erwachsene)

     

    Do

    Do

     

    Di

    Di

    Mo

    18.20 – 19.20

    19.30 – 20.45

     

    17.30 – 18.30

    18.45 – 19.45

    18.50– 19.50

Klassische Ballettkurse
Tap Dance Kurse
MTV-Moves und Hip Hop Kurse
Modern Dance Kurse

Modern und Jazz Dance

Ballett

Kindertanz

MTV-Moves

Hip Hop

Irish Stepdance

Tap Dance

Stundenplan

Preise

© Ballettstudio Monika Rogoschinski

Impressum

Kontakt