Kurse von Ballett bis Hip Hop

Unser Tanzangebot

Klassisches Ballett

Klassisches Ballett – das ist Leichtigkeit und Eleganz gepaart mit sicherer Tanztechnik und Körperbeherrschung. Balletttanz ist weltweit als eine der künstlerischsten Formen der Tanzunterhaltung anerkannt, die von Menschen jeden Alters geschätzt wird.

Das Ballettstudio Wagner-Rogoschinski folgt dem Lehrplan der Royal Academy of Dance ® – eine der einflussreichsten Organisationen im Bereich der Aus- und Weiterbildung in Bereich Tanz. Die Prüfungen der RAD® bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, eine weltweit anerkannte Qualifikation im klassischen Ballett zu erlangen.

Kindertanz

Beim Kindertanz werden 3 bis 4-jährigen Jungs und Mädchen die Freude an Bewegung, Musik und Tanz Kurse näher gebracht. Spielerisch wird das Bewusstsein für den Umgang mit dem eigenen Körper, Bewegungen und Rhythmus geschult.

Jazz-Dance

Ein Training für Körper und Seele. Früher wurde Jazz Dance zu Trommeln und später auch zu Jazzmusik getanzt. Mit der Zeit vermischte sich der Tanz mit verschiedenen modernen Stilen. In den 1950er Jahren kombinierte man Jazz-Dance mit Ballett und Modern Dance. Somit wurde er zu einem Bühnentanz mit hohem Anspruch.

Im Ballettstudio tanzen wir in unseren Jazz-Dance Klassen auf unterschiedlichste moderne Musik z. B. zu Pop-Musik, aktuellen Hits, Funk oder Hip-Hop.

Modern Dance

Modern Dance versteht sich als frei expressiver Tanzstil, der sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Reaktion auf das klassische Ballett entwickelte. Beim Modern Dance stehen innere Gefühlszustände im Mittelpunkt. Emotionale Erfahrungen werden in Form von verschiedensten Bewegungen zum Ausdruck gebracht.

Hip Hop

Aktion, Bewegung, Spaß mit einem Mix aus Jazz-Dance und Streetdance-Elementen – Hip Hop ist ein Tanzstil, der sich aus verschiedenen Stilen entwickelte. Ihren Ursprung hat er in der US-amerikanischen Hip-Hop-Kultur der 1970er Jahren. Verschiedene Tanzstile, wie Breakdance, Popping, Locking und viele andere, finden sich auch heute noch im Hip Hop wieder.

Tap Dance

Seinen Ursprung hat Tap Dance im bunten New York der 1830er-Jahre. Im Sammelbecken verschiedenster ethnischer Gruppen entstand eine neue Tanzrichtung – der afrikanische Shuffle und der irische, schottische und englische Step-Dance verschmolzen zu einem neuen amerikanischen Stil.

Seine Blütezeit erreichte der Tap Dance in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – vom Broadway war er nicht mehr wegzudenken. Der Stepptanz wurde in Deutschland erstmals durch Tänzer wie Fred Astaire oder Gene Kelly und Musicals wie „Singing in the Rain“ bekannt.

Irish Step-Dance

Der Irische Tanz erlangte durch Shows wie „Lord of the Dance“ oder „Riverdance“ weltweit große Popularität. Tief verwurzelt in der irischen Kultur zeichnet sich der Irish Step-Dance in der Regel durch einen steifen Oberkörper und schnelle und präzise Bewegungen der Füße aus.

Aktueller Stundenplan

Jetzt anmelden

06031 6886646

Kontakt
info@ballettstudio.biz
06031 126 96
Fritz-Reuter-Straße 6a
61169 Friedberg
Follow us
Über uns
Das Ballettstudio Wagner-Rogoschinski in Friedberg bietet ein vielfältiges Angebot von Kindertanz, klassischem Ballett, über Modern und Jazz-Dance bis hin zu Hip Hop und Tap Dance. Professionell ausgebildete Lehrer unterrichten auch schon die Allerkleinsten ab 3 Jahren bis hin zu Erwachsenen jeden Alters.
IMPRESSUM    DATENSCHUTZ